Fischzentrum am Moossee

Das Wichtigste in Kürze

Fisch und Wasser – sie gehören untrennbar zueinander. Ohne Wasser keine Fische und ohne Fische keine lebendigen Gewässer. Am Moossee in der Nähe von Bern bietet sich die einmalige Chance, ein «Erlebnis- und Ausbildungs-Zentrum für natürliche Gewässer, Fische und respektvolle Fischerei» aufzubauen.

  • Angehende Fischerinnen und Fischer lernen die Fischerei und den tierschutzkonformen Umgang mit dem Fisch kennen und fischen auf dem Moossee.

  • Erfahrene Fischerinnen und Fischer besuchen interessante Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Fischerei, halten ihre Sitzungen dort ab oder fischen auf dem Moossee.

  • Kinder, Erwachsene, Senioren oder Teams aus Firmen lernen auf einem Lehrpfad, an Ausstellungen, Kursen und Veranstaltungen die Zusammenhänge kennen.Sie werden für den Schutz der gefährdeten Biodiversität im und am Wasser sensibilisiert.

  • Das Zentrum wird in den drei Landesprachen betrieben und arbeitet mit dem Maison de la Rivière am Genfersee zusammen.

  • Forscherinnen und Forscher untersuchen die tiergerechte Haltung von Zuchtfischen und Massnahmen zum Erhalt und das Wiederansiedeln von bedrohten Schweizer Fischarten.

  • Viele Menschen finden den Zugang zu den Fischen übers Essen. Im Zentrum werden Kochkurse angeboten.

 

 

 

Up